Numerus Clausus

Gibt es für einen Studiengang zu viele Bewerber, wird ein Auswahlverfahren eingerichtet. Ein Kriterium für die Auswahl ist der Numerus Clausus (NC). Das Kriterium für einen Studienplatz ist dabei die Abiturnote. Beispiel: Der NC für Kulturwissenschaften an einer Hochschule ist (2,3), die Abiturnote (2,4). Der Bewerber wird keinen Studienplatz erhalten, er müsste eine Abiturnote von (2,3) vorweisen können.
Durch Wartesemester kann ein schlechter NC ausgeglichen werden.

Uni-Lexikon – Buchstabe N

Nachrückverfahren
Nomen nominandum
Numerus Clausus

Anzeige

Training und Seminare für StudierendeTraining und Coaching von CareerConceptPraxistraining für Ihren Erfolg in Studium und Beruf

 

 

Weitere Einträge im Uni-Lexikon

A | B | C | D |E | F | G | H |I | J | K | L | M  | N | O | Q |R | S | T | U |V | W | X | Y |Z