c.t. – cum tempore

„cum tempore“ bedeutet, dass die universitäre Veranstaltung eine Viertel Stunde später beginnt, als es im Vorlesungsverzeichnis steht (Beginn 9 Uhr c.t. = 9.15 Uhr).
Dies ist auch unter dem Namen „akademisches Viertel“ oder „akademische Viertelstunde“ bekannt. Falls die Veranstaltung pünktlich anfängt, gibt es im Vorlesungsverzeichnis den Hinweis s.t. – sine tempore.

Uni-Lexikon – Buchstabe C

Cafeteria
Campus
Cum laude
Cum tempore
Curriculum

Anzeige

Training und Seminare für StudierendeTraining und Coaching von CareerConceptPraxistraining für Ihren Erfolg in Studium und Beruf

 

 

Weitere Einträge im Uni-Lexikon

A | B | C | D |E | F | G | H |I | J | K | L | M  | N | O | Q |R | S | T | U |V | W | X | Y |Z