Berufsakademie

Die Ausbildung an einer Berufsakademie setzt sich aus einer Ausbildung mit gleichzeitig zu absolvierendem Studium zusammen. Der Student ist bei einem Unternehmen angestellt und macht dort seine Ausbildung, studiert aber gleichzeitig an der Berufsakademie. Die Kombination dauert in der Regel sechs Semester und endet mit zwei Abschlüssen (für die Ausbildung und das Studium). Im Gegensatz zum Studium an einer Universität ist das Studium an Berufsakademien sehr verschult.

Uni-Lexikon – Buchstabe B

Bachelor
Bafög
Belegen
Berufsakademie
Besoldung
Bibliothek
Blockseminar
Blockveranstaltung
Bund-Länder-Komission

Anzeige

Training und Seminare für StudierendeTraining und Coaching von CareerConceptPraxistraining für Ihren Erfolg in Studium und Beruf

 

 

Weitere Einträge im Uni-Lexikon

A | B | C | D |E | F | G | H |I | J | K | L | M  | N | O | Q |R | S | T | U |V | W | X | Y |Z