Mit rund 570.000 Einwohnern ist Leipzig eine vergleichsweise kleine Studentenmetropole, die sich aber immer größerer Beliebtheit erfreut. Sie ist die am schnellsten gewachsene Großstadt Deutschlands und ein historisches Zentrum der Wirtschaft, des Handels und Verkehrs. Die Einwohner pilgern hier auf den Spuren Goethes. Ein weiterer Grund in Leipzig zu studieren,

 Studiengebühren und Lebenshaltungskosten Viele Studierende zieht es im Laufe ihres Studiums für ein Semester oder auch ein ganzes Jahr ins Ausland. Ein Auslandssemester bietet die Möglichkeit, einen anderen Zugang zum eigenen Studienfach zu erhalten sowie bereichernde persönliche Erfahrungen zu machen, Fremdsprachenkenntnisse auszubauen und internationale Freundschaften zu knüpfen. Jedoch sollten die Kosten

Gemütlichkeit und Tradition – München ist die Landeshauptstadt Bayerns und eines der bedeutendsten kulturellen und wirtschaftlichen Zentren Deutschlands. Rund 1,4 Millionen Einwohner leben in München, davon sind ca. 120.000 Studierende, das entspricht etwa 9 % der Gesamtbevölkerung. Nicht ohne Grund kommen Studenten aus der ganzen Welt in die Stadt der

Die Stadt Freiburg in Baden-Württemberg gilt als eine der schönsten Studentenstädte Deutschlands. Sie wird auch wegen der vielfältigen Natur des Schwarzwaldes und der großen Erfolge bei der Erforschung und dem Einsatz erneuerbarer Energien als „Green City“ bezeichnet. Für Naturliebhaber also der perfekte Ort, um zu studieren. Auch der Stadtkern mit

das erwartet dich! Die 2000 Jahre alte Geschichte prägt das Stadtbild Aachens noch heute. Die historische Innenstadt und der Dom sind Unesco Weltkulturerbe. Die Mischung aus historisch gewachsenem und modernem Ambiente macht den unverwechselbaren Charme der Stadt aus. Für die Aachener bedeutet dies ein erhebliches Maß an Lebensqualität. Die Vielfalt der

In den hohen Norden zieht es viele Studenten vor allem wegen der hohen Lebensqualität. Die zweitgrößte Stadt Deutschlands hat mit ihren 1,7 Mio. Einwohnern Einiges zu bieten. Allein der Hafen und der berühmte Stadtteil St. Pauli sind einen Besuch wert. Außerdem hat keine andere deutsche Stadt so viele Brücken, Grünflächen

Mit mehr als 600.000 Einwohnern ist die Universitätsstadt Stuttgart die bevölkerungsreichste Stadt des Bundeslandes Baden-Württemberg. Stuttgart belegt einen Spitzenplatz unter den wirtschaftsstärksten Städten in Deutschland und bietet beste Perspektiven für einen erfolgreichen Start in das Berufsleben. Die Landeshauptstadt gilt als Standort für High-Tech und Industrie, rund 1500 kleine und mittlere

Die ganze Welt in einer Stadt - das sagt man über unsere deutsche Hauptstadt. Die Vielfalt der Kulturen macht aus Berlin facettenreiches Abenteuer. Also genau das richtige für neugierige Studenten, die inmitten dieser Metropole studieren wollen. Seit 1999 ist Berlin die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland. Sie ist außerdem die bevölkerungsreichste

Studieren in Dresden das erwartet dich! Dresden, die Landeshauptstadt Sachsens, ist mit knapp 545.000 Einwohnern etwas kleiner als Leipzig. Jährlich besuchen rund sieben Millionen Touristen die Barockstadt und das nicht ohne Grund. Dresden ist bekannt für historische Gebäudeensembles, große Geschichte, Kunstschätze und nicht zu vergessen den berühmten Christstollen. Den Namen Elbflorenz