Werbung in eigener Sache Mit Selbstmarketing haben Studierende aller Studiengänge meist Probleme. Dabei ist damit lediglich gemeint, dass sie ihre persönlichen Fähigkeiten realistisch einschätzen und das auch (in der Bewerbung, im Vorstellungsgespräch, aber auch bei Netzwerkveranstaltungen etc.) kommunizieren. Stellen Sie sich dazu folgende Fragen: Was sind meine Ziele? Was sind meine

Eingangskanäle sinnvoll nutzen Lernen heißt letztendlich nichts weiter, als sich Informationen einzuprägen. Bei der Aufnahme von Informationen stehen uns fünf Kanäle zur Verfügung: Sehen – Hören – Riechen – Schmecken – Tasten. Man unterscheidet vier verschiedene Lerntypen, die auf unterschiedliche Reize besonders stark anspringen: den visuellen, den auditiven, den haptischen und