Die Bewerbungsunterlagen Individuelle Anschreiben und sorgfältig erstellte Unterlagen sind das A und O Für eine optimale Bewerbung ist eine gut durchdachte und vorbereitete Strategie unerlässlich. Betrachten Sie Ihr Bewerbungsverfahren als einen Verkaufsprozess für ein Produkt, in diesem Falle: Ihre Arbeitsleistung und Ihre Fachkenntnisse. Bewerten Sie im ersten Schritt Ihre Fähigkeiten und

Was in Ihrem CV nicht fehlen sollte Der Lebenslauf dient in erster Linie dazu, einer fremden Person einen Überblick über die wichtigsten Stationen in Ihrem Leben zu geben. Achten Sie darauf, dass Sie Ihren CV (von lat. „curriculum vitae“) übersichtlich gestalten. Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihren Lebenslauf zu gliedern: traditionelle Gliederung

Mit rund 570.000 Einwohnern ist Leipzig eine vergleichsweise kleine Studentenmetropole, die sich aber immer größerer Beliebtheit erfreut. Sie ist die am schnellsten gewachsene Großstadt Deutschlands und ein historisches Zentrum der Wirtschaft, des Handels und Verkehrs. Die Einwohner pilgern hier auf den Spuren Goethes. Ein weiterer Grund in Leipzig zu studieren,

Hausarbeiten und Thesen Wissenschaftlich Arbeiten Wissenschaftliches Arbeiten soll einen Beitrag zur Erkenntnis liefern. Studierende leisten diesen Beitrag insbesondere mit ihrer Abschlussarbeit, aber auch während des Studiums durch Hausarbeiten und Referate. Themen für die Bachelor- oder Masterarbeit können Sie durch Absprache mit Professoren oder Hochschullehrern bekommen und definieren. An Fachhochschulen werden die Themen

Studiengebühren und Lebenshaltungskosten Viele Studierende zieht es im Laufe ihres Studiums für ein Semester oder auch ein ganzes Jahr ins Ausland. Ein Auslandssemester bietet die Möglichkeit, einen anderen Zugang zum eigenen Studienfach zu erhalten sowie bereichernde persönliche Erfahrungen zu machen, Fremdsprachenkenntnisse auszubauen und internationale Freundschaften zu knüpfen. Jedoch sollten die Kosten

Gemütlichkeit und Tradition – München ist die Landeshauptstadt Bayerns und eines der bedeutendsten kulturellen und wirtschaftlichen Zentren Deutschlands. Rund 1,4 Millionen Einwohner leben in München, davon sind ca. 120.000 Studierende, das entspricht etwa 9 % der Gesamtbevölkerung. Nicht ohne Grund kommen Studenten aus der ganzen Welt in die Stadt der

Das sogenannte Scoring der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung (Schufa) hat erhebliche Auswirkung auf die Darlehensvergabe. Die Experten von www.kreditagenten.com empfehlen deshalb, vor jedem Darlehensantrag zu beachten, ob es sich um eine Kreditanfrage oder um einen Konditionsanfrage handelt. Doch, wo liegt eigentlich der Unterschied? Kreditanfragen und Konditionsanfragen sind Übertragungsmerkmale Darlehensanträge, die bei Geldhäusern

Studieren in Nordrhein-Westfalen Nordrhein-Westfalen oder in der Kurzform NRW grenzt im Westen an Belgien und die Niederlande. Das bietet der Region hervorragende Optionen für Ausflüge oder Kurztripps zum Abschalten und Entspannen. Denn mit ca. 18 Mio. Einwohnern ist NRW das bevölkerungsreichste Bundesland.  Denn mit der Rhein-Ruhr-Metroploregion beheimatet Nordrhein-Westfalen eine der 30

    Studieren in Hessen   Hessen beheimatet die deutsche Finanzmetropole Frankfurt, der größten Stadt des Bundeslandes. Hier befinden sich aber auch das  das Städel Museum mit seiner Kunstsammlung sowie das Goethe-Haus, das Geburtshaus des Schriftstellers. Die Landeshauptstadt Wiesbaden war einst römischer Kurort. In der Kulturregion Rheinhessen sticht die Stadt Mainz mit ihrem 1.000