6. BAföG Bankdarlehen

Das BAföG Bankdarlehen ist für fortgeschrittene Studierende von Interesse und dient als Hilfe zum Studienabschluss. Es kann zur Finanzierung eines Zusatz-, Ergänzungs- oder Aufbaustudiums beantragt werden. Dazu gehören auch Masterstudiengänge oder ein postgraduales Diplomstudium. Studierst du an einer höheren Fachschule, Akademie oder Hochschule, bist allerdings aufgrund der Studiendauer nicht mehr BAföG berechtigt, kannst du das BAföG Bankdarlehen beim zuständigen Amt für Ausbildungsförderung oder den Bildungskredit beim Bundesverwaltungsamt beantragen.

Für die Beantragung ist ein normaler BAföG-Antrag ausreichend. Das BAföG Amt entscheidet ob und in welcher Höhe die Förderung bereitgestellt wird. Das BAföG Bankdarlehen wird für höchstens 12 Monate gewährt, verlangt keine Sicherheiten und bietet sehr günstige Zinskonditionen an. Mit dem Erhalt des Bewilligungsbescheides erhältst du ein Vertragsangebot der KfW Förderung, welches du innerhalb eines Monats annehmen musst.