Bayern ist der flächenmäßig größte Bundesstaat und nimmt knapp 13 Millionen Einwohnern hinter Nordrhein-Westfalen den zweiten Platz in der Liste der bevölkerungsreichsten Bundesländer ein. Die Metropole München zieht jedes Jahr Millionen von Besuchern an, was sicherlich nicht nur an der "Wiesn" liegt. Aber Bayern verfügt auch über viele andere schöne

Mit rund 1.000 Studiengängen bieten die rheinland-pfälzischen Hochschulen ein breit gefächertes Studienangebot (von A wie Angewandte Mathematik bis Z wie Zeitbasierte Medien) in zukunftsweisenden Themengebieten an. An Universitäten wären vorrangig zu nennen die Technische Universität Kaiserslautern, die Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, die Universität Trier und die Universität Koblenz-Landau. Als Fachhochschulen haben sich

Mein erster Arbeitstag nach dem Studium Der richtige Einstieg Fünf Tipps, mit denen der Einstieg bei den neuen Kollegen garantiert gelingt: Richtig vorbereiten: Vor dem ersten Tag lohnt ein Anruf in der Personalabteilung: Fragen zur Anreise, zum Ablauf des ersten Tags und zum Dresscode sind kein Zeichen von Ahnungslosigkeit, sondern zeigen, dass

Baden-Württemberg, von den hier Ansässigen auch liebevoll "s' Ländle" genannt, bietet den Studierenden jede Menge Abwechslung. Die Naturliebhaber werden auf der Schwäbischen Alb oder im Schwarzwald fündig, Wassersportler lockt der Bodensee und für die Kulturliebhaber bietet das Land eine Vielzahl an Schlössern, Burgen und Museen. Auch mit dem "Großen Haus"

Was ist ein Sabbatical? Der Name stammt vom hebräischen Wort „Shabbat“ ab und bedeutet „aufhören“ oder „loslassen“. Das Sabbatical oder auch Sabbatjahr ist ein Arbeitszeitmodell für einen längeren Sonderurlaub. Bei diesem Modell kann man zeitlich befristet, meist für drei bis zwölf Monate, aus dem Arbeitsalltag aussteigen und danach wieder an den

In den Semesterferien jobtechnisch ein paar Wochen richtig ranklotzen, um während der Vorlesungszeit weniger Geld verdienen zu müssen – das steht bei vielen Studierenden jetzt an. Laut Studentenwerk Oldenburg ist das ein ziemlich guter Plan, wenn Studierende einige Punkte beachten. Denn als geringfügig Beschäftigte können Studenten vollkommen sozialversicherungsfrei arbeiten. Das

Die Höhe des Einstiegsgehalts von Hochschulabsolventen hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Neben Studiengang und Studienabschluss zählen auch Praxiserfahrung und Verhandlungsgeschick. Aber vor allem die Faktoren Unternehmensgröße und Branche sind entscheidend. Im Durchschnitt verdienen Absolventen in Deutschland beim Berufseinstieg rund 38.000 Euro im Jahr (brutto). Studienfach hat Einfluss auf Dein Einstiegsgehalt Hochschulabsolventen

Sieben Faktoren für ein hohes Einstiegsgehalt Die meisten Hochschulabsolventen gehören zu den bestbezahlten Berufsanfängern, wenn sie ihre erste Stelle antreten. Sieben Faktoren sind maßgeblich für die Höhe ihres ersten Gehalts. Von Michael Vogel Faktor 1: Studienrichtung Naturwissenschaftler, Ingenieure, Juristen und Wirtschaftswissenschaftler erzielen für gewöhnlich höhere Einstiegsgehälter als Geistes- und Sozialwissenschaftler. Das kann laut der

Studieren ohne Abitur Nein, eine Grundschulempfehlung entscheidet heute nicht mehr allein über die Berufswege für Schülerinnen und Schüler. Denn kein Abitur heißt heute nicht mehr zwingend: Kein Studium. Mit Fleiß und Ausdauer können heute auch junge Menschen ohne Abitur studieren. Denn glücklicherweise ist die Durchlässigkeit zwischen beruflicher und akademischer Bildung immer