Dresden/Duisburg: Neuer Studentenausweis im Kartenformat

Während an anderen Universitäten nicht mehr wegzudenken – endlich auch an der TU Dresden und an der Hochschule in Duisburg erhältlich. Handlich, klein und praktisch präsentiert sich für das neue Semester der neue Studentenausweis im Kartenformat und passt so in jede Brieftasche.

Der Umwelt zu liebe entfällt der Aufdruck des Studienganges auf der Karte, sodass bei einem Studienwechsel die Karte immer beibehalten werden kann. Das heißt aber auch für Studenten, welche aufgrund Ihres Studienganges freien Eintritt in einer öffentlichen Einrichtung erhalten, immer ihre Immatrikulationsbescheinigung mit sich führen müssen.

Laut Anweisung des Immatrikulationsamtes sollte beim Herauslösen der Karte zwingend die beigefügte Anleitung gelesen werden. Wer einen einseitig laminierten Ausweis in der Hand hält, hat etwas falsch gemacht. Die Anleitung sorgte bzw. sorgt jedoch immer wieder für Unstimmigkeiten bei den Studenten. In eingien Studentenforen sind bereits einige Bastelanleitungen zu finden. Vorteil: Es kann kostenlos ein zweiter Ausweis beim Immatrikulationsamt angefragt werden.